Park Logo Head

Push it to the Limit
Wir schieben Schnee für neue Jumps
21.01.2020

Bislang meinte es der Winter noch nicht so gut mit uns. Der ganze Pow, auf den wir die letzten Jahre immer zählen konnten, blieb diese Saison noch aus. Erst dieses Wochenende gab es frischen Neuschnee im SKYLINE SNOWPARK Schilthorn. Mit der Unterstützung des Skigebiets werden nun fleissig Kicker geschoben.

Endlich ist es soweit. Der SKYLINE SNOWPARK Schilthorn soll vom Jib Garden zum Send Paradise ausgebaut werden. Denn nun ist endlich genügend Baumaterial für neue Jumps vorhanden. «Wir schieben gerade die Landings für unsere Medium Jumps mit einer Länge von ungefähr neun bis zehn Metern», erzählt Headshaper Joost Friedel. Momentan wird im ersten Teil des Parks mit Winden gearbeitet, weshalb der Part heute geschlossen blieb. Morgen sieht das aber wieder anders aus: «Wir öffnen morgen am Vormittag den ganzen Snowpark, erst am Nachmittag wird dann wieder mit Maschinen gearbeitet, dann sperren wir den betroffenen Teil wieder ab.» Für die morgendliche Coaching Session mit Joost ist jedenfalls alles angerichtet. Der ausgebildete Freeski- und Snowboardcoach wird gemeinsam mit motivierten Young Guns den Park shredden und allen Teilnehmern bei ihrer Progression helfen. Die Session startet um 14:00 im Park, die Teilnahme ist natürlich gratis!

hochkant6
hochkant1
hochkant3
hochkant4
hochkant5
hochkant2

Das Comeback unseres Parkdesigners

«Ich bin echt froh, dass er wieder da ist. Er ist wichtig für die Crew», lacht Joost. Die Rede ist von unserem Parkdesigner Jiri Skalicky. Der musste den Beginn der Saison verletzungsbedingt aussetzen. Jetzt ist er wieder dort wo er hingehört und freut sich auf die restliche Saison im SKYLINE SNOWPARK. «Wir haben bislang einen feinen Jib-Park am Schilthorn, jetzt wollen wir für mehr Airtime sorgen», meint unser Parkdesigner nachdem er sich in den ersten Tagen ein Bild verschafft hat. Nun sollen also Medium Jumps den Park bereichern. Ein Unterfangen, das ohne die Unterstützung des Skigebiets Schilthorn Piz Gloria nicht möglich wäre. «Zusätzlich zum Neuschnee vom Wochenende sind nun auch Schneekanonen im Park stationiert, die uns noch die nötige Menge Kunstschnee liefern», erklärt Jiri. «Da ist uns das Skigebiet natürlich eine große Hilfe!»

overview

Bald schon könnt ihr im SKYLINE SNOWPARK Schilthorn massig Airtime sammeln. Bis es soweit ist, könnt ihr euch auf unserem Instagram Channel und der Facebook Page am Laufenden halten. Stay tuned!

More Stuff